Gaszähler ablesen selber gemacht

Einmal im Jahr werden vom örtlichen Netzbetreiber die Gaszähler abgelesen. Dabei wird der Jahresverbrauch der einzelnen Zähler erfasst. Sparfuchs möchte aber seinen Zähler selbst ablesen um seinen Jahresverbrauch an Gas zu kontrollieren.

Wir zeigen Ihnen hier wie Sie ihren Gaszähler richtig ablesen und welche Daten Sie an ihren Gasanbieter weiterleiten müssen.

Sparfuchs möchte auch gerne Geld sparen, wechselt daher zu einem anderen Gaslieferanten den er über einen unseren Gastarif Rechner im Internet gefunden hat. Der Gasanbieter möchte nun von Sparfuchs wissen was für eine Zählernummer Sparfuchs hat und den aktuellen Stand des Gas Zählers. Diese Daten solle er dann Online an Sie übermitteln.

So wird es gemacht

Gaszähler ablesen

Zählernummer ablesen

Als erstes notieren Sie die Zähler Nummer !
Sie befindet oben oder unten.

Blaue Umrandung

Die Zählernummer ist wie eine Hausnummer danach kann der Gasversorger und Netzbetreiber den Zähler zuordnen. Die Zählernummer ist gleich Stromkunde.

Zählerstand ablesen

Als zweites notieren Sie den Gas Zählerstand. Den aktuellen Zählerstand befindet im schwarzen Bereich

Rote Umrandung

Im Beispiel Oben lautet der Zählerstand:

0 0 5 0 0 7, Zahlen nach dem Komma nicht notieren

Im Beispiel unten lautet der Zählerstand :

0 4 6 6 7 8, Zahlen nach dem Komma nicht notieren


Die notierten Zahlen ( Zählernummer und Zählerstand ) geben Sie nun mit dem Telefon oder Email an Ihren jeweiligen Gasanbieter durch. Bitte nicht vergessen !!
Ihre Vertragsnummer vom Gasversorger ist sehr hilfreich beim durchgeben Ihrer Daten.

Wie sieht ein Gaszähler aus


Wenn Sie noch nie einen Gaszähler gesehen haben,
hier zwei schöne Exemplare !

Die Gaszähler in einem Haushalt sehen wie der im Bild oben aus.

Der Gaszähler unten im Bild werden für die Industrie oder für große Wohn- und Gebäudekomplexe verwendet.

Die Zähler werden vom Netzbetreiber auf Ihre zuverlässigkeit geprüft und falls ein Defekt vorliegt
auch ausgetauscht. Für die Überprüfung durch den Netzbetreiber fallen für den Kunden keine weiteren Gebühren an. Unabhängig davon bei welchem Gasanbieter Sie ihr Gas beziehen.

Gaszähler im gewerblichen Bereich unterliegen der Eichpflicht.

Nützliche Tipps und Info´s über Gasabrechnungen, Gaszähler defekt, Zählerstand falsch geschätzt und Rechenfehler in der Abrechnung finden Sie hier